„VCP Kleefeld“-Tour bei Hannover (#011 – #018)

Nachdem die Serie wächst und wächst (gestern erschienen die Caches 025 – 028), waren Luna und ich gestern früh mal wieder unterwegs. Wir sind auch die Caches 1-10 abgefahren, weil es einfach eine schöne Runde ist – die im letzten Blog erwähnten Zerstörungen haben nicht weiter zugenommen, dier Natur erholt sich von der ersten Attacke der Dosenjäger.Das Fazit für den zweiten Abschnitt: Auch hier wieder schöne Ideen und Verstecke dabei, ab und an hätte ich mir einen eindeutigeren Hint (oder überhaupt einen) gewünscht – und die Koordinaten werden besser …

Die Caches im Einzelnen:

  • #011 (GC4142B): Der nächste Multi der Strecke – leider heute früh nicht zu finden, wie auch aktelle „NM“-Logs belegen
  • #012 (GC4142N): Der Hint hilft nicht wirklich, aber der hohle Baum ist auch so eindeutig. Nichts für dicke Arme … Dafür ein „Small“, der auch  Platz für Coins oder TBs bietet!
  • #013 (GC4142Z): Klare Sache, aber nichts für kleine Leute – strecken, um das Baumloch an der Grabenseite zu erreichen!
  • #014 (GC413ZH): Ein Hint hätte geholfen, aber die Idee ist schön. Nein, es ist wieder nicht die alte Grabenbrücke aus Ziegelsteinen, aber die Beine eines neueren „Objekts von Menschenhand“ in der Nähe sollte man sich mal näher ansehen
  • #015 (GC4143G): Hier war ich völlig planlos – ein Micro im Wald, springende KOs, kein Plan. Nach 15 Minuten aufgegeben – vielleicht ein anderes Mal …
  • #016 (GC4143P): Eine nette Bastelei, gut zu finden (Tipp: auch mal nach oben schauen!). Die Schrauben im Baum sind weniger schön und widersprechen den Regeln, aber ich denke, der Baum kann’s verkraften.
  • #017 (GC4143T): Auch ein „Suchkandidat“ – ein Röhrchen in einem Stück Holz hinterm Graben. Was das darstellen soll (in Kombination im dem Hint), will ich gar nicht wissen. Auf jeden Fall ist das Röhrchen nicht dicht und das Log feucht …
  • #018 (GC41440): Hier läuft man wieder in die Irre und (unnötig) ins Unterholz – der Baumstumpf steht direkt hinter dem Graben und beherbergt an der Vorderseite den Cache, der einem schon fast ins Auge springt.

VCP-Runde